Der Stadtschreier - Neues aus Mortheim

Antworten
Sir Mauriac
Beiträge: 114
Registriert: Di Dez 18, 2018 10:46 am

Der Stadtschreier - Neues aus Mortheim

Beitrag von Sir Mauriac » Fr Jul 31, 2020 1:22 pm

Zu den Ereignissen des Tages

Zwergischer Brauer zettelt Streit an
Gestern früh kam es nahe der Bettlergasse beim Tröndelbach zu einem wüsten Wortwechsel zwischen dem stadtbekannten Brauer und Gastwirt Thoril Starkhand und mehreren Anwesenden. Laut Augenzeugen erboste sich der Zwerg darüber, dass trotz deutlicher Hinweise, Anwohner ihre Notdurft in seinem Brauwasser verrichteten. Der Bürgermeisterrat von Sigmarhaven wird heute darüber beraten heisst es. Es berichtete Waldemar Steinhauer.

Gassenprügelei in den Ruinen
Laut gut unterrichteten Quellen fand gestern Abend in der Nähe des Gotthard Angelos Platz eine bewaffnete Auseinandersetzung zwischen einem Trupp Grubenkämpfer und einigen Untoten statt. Genaueres ist noch nicht bekannt, ihr Waldemar Steinhauer hält sie vertrauensvoll auf dem Laufenden.
Der Kommandant der Stadtwache von Sigmarhaven, Kurt Bolzenmacher, wurde jedoch gebeten sich dazu zu äussern, dass möglicherweise Untote die Gehend unsicher machen könnten. Seine Meinung, ich zitiere: „Wo sehen sie Tropf denn hier Untote? Wenn sie welche sehen wollen, dann scheren sie sich Sylvania sie Schmierfink!“ Es berichtete Waldemar Steinhauer.

Kleinanzeigen:

Vertrauenswürde Person sucht toten Wolf oder Hund, zahle gut. Fragen sie im stinkenden Eber nach Igor.

Alchemist sucht neue Bleibe, kann mit meinen Diensten zahlen bis das Geschäft läuft. Habe auch Erfahrung als Schreiner und Maurer

Diskreter Zwerg sucht starke Männer, gute Bezahlung und Freibier. Fragen sie im Valayas Krug nach dem Bachproblem.

Benutzeravatar
FloppyNoDisk
Beiträge: 55
Registriert: Do Jan 03, 2019 2:59 pm

Re: Der Stadtschreier - Neues aus Mortheim

Beitrag von FloppyNoDisk » Fr Jul 31, 2020 2:12 pm

Eilmeldung

Unschuldiges Urinieren der Einwohner führt zur einer Blutfehde
Der Vetter von Thoril Starkhand hat beim Hochkönig der Zwerge einen Eintrag ins Grollbuch gefordert und wurde in der nähe von Mordheim mit einer kleinen Warband gesichtet.

Warnung der Stadtwache
Sollte Ihnen auf der Strasse ein gewisser "Gromnil Starkhand" über den Weg laufen, meiden Sie den Kontakt solange Sie und ihr Kopf keine Bekanntschaft mit einem Streithammer machen wollen (oder tragen sie zumindest einen Helm).
gezeichnet Heinrich Sorgenvoll Kommandant der Stadtwache

Vaanor
Beiträge: 20
Registriert: Do Feb 07, 2019 7:53 pm

Re: Der Stadtschreier - Neues aus Mortheim

Beitrag von Vaanor » Mo Aug 03, 2020 7:14 am

Unruhe im Brigandsburg
verunstaltete Statuen und profane Symbole auf Sigmaritischen tempeln. Jede Information wird von den Hexenjägern belohnt

Sir Mauriac
Beiträge: 114
Registriert: Di Dez 18, 2018 10:46 am

Re: Der Stadtschreier - Neues aus Mortheim

Beitrag von Sir Mauriac » So Aug 16, 2020 7:54 pm

Pit Fighter in Brigandsburg gesichtet
Eine Horde wüster Barbaren soll sich nach Zeugenaussagen in einem alten Bauernhof bei Brigandsburg einquartiert haben. Vor Besuchen ohne bewaffnete Eskorte wird dringend abgeraten, es sei denn man verspürt das Bedürftnis sich zur Belustigung einer johlenden Horde Grobiane mit Äxten und Speeren bewerfen zu lassen.
Ihr Anführer soll ein grobschlächtiger Wüstling namens Cromar sein, der zu Alkohol und Streitsucht neigt. Wir hoffen, dass uns Morr bald von ihm und seinem übelriechenden Gesindel erlöst. Ich werde die werten Leser vielleicht schon bald mit einer investigativen Reportage und mit genaueren Berichten versorgen. Es berichtete Waldemar Steinhauer.

Elfen in Sigmarshaven
Leise und heimlich haben sich ein Trupp Elfen in Sigmarshaven niedergelassen. Sie haben sogleich der Stadtwache ihre Dienste angeboten und ihren scharfen entgeht wahrlich nichts. Allein diese Woche sind ein halbes Dutzend Schmuggler und Diebe aufgeflogen oder gefasst worden. Es berichtete Waldemar Steinhauer.

Kleinanzeigen

Diskreter Bettler bietet zuverlässige Dienste. Ein Dach über dem Kopf, eine Mahlzeit und ein Bier pro Tag als Bezahlung.

Oger gesucht, wir benötigen tatkräftige Dienste eines grossen Gesellen. Vermittlungen oder ernstgemeinte Anfragen unter dem Stichwort Knochenbrecher in der Taverne zum besoffenen Troll in Brigandsburg. Fragen sie nach Leodegras.

Sir Mauriac
Beiträge: 114
Registriert: Di Dez 18, 2018 10:46 am

Re: Der Stadtschreier - Neues aus Mortheim

Beitrag von Sir Mauriac » Mo Aug 24, 2020 11:24 am

Kämpfe in Mortheims Ruinen
In den letzten Tagen soll es in den Ruinen zu erbitterten Kämpfen gekommen sein. Laut noch unbestätigten Berichten waren Untote, die Pitfighterbande und die Elfen aus Sigmarsgaven beteiligt. Über den Ausgang kann nur spekuliert werden, aber der zwergische Begleiter der Pit Fighter musste beim Verlassen der Stadt getragen werden und sah übel zugerichtet aus, zudem hinkte ein weiterer. Es berichtete Waldemar Steinhauer.

Kleinanzeigen

Ist ihnen der Abdecker zu teuer? Der Pelzhändler/Gerber bescheisst sie ständig? Dann bringen sie doch ihre toten Lieblinge zu Igor. Zu finden im stinkenden Eber.

Halbling sucht Arbeit, bin zu finden im Gasthaus zum rülpsenden Oger. Super Küche übrigens, bleiben sie unbedingt zum Essen.

Elfen Rangerin, schiesst scharf und sieht auch so aus. Beckmann im stinkenden Eber vermittelt sie gerne weiter.

Vaanor
Beiträge: 20
Registriert: Do Feb 07, 2019 7:53 pm

Re: Der Stadtschreier - Neues aus Mortheim

Beitrag von Vaanor » Fr Sep 18, 2020 8:51 am

Stürme über cutthroat's haven
Blitzen hatten das Leben einer mensch schon genommen. Leicht für die Bewohner des Haven zu erreichen, wird es empfohlen drinnen zu bleiben und offene Räume zu meiden

Sir Mauriac
Beiträge: 114
Registriert: Di Dez 18, 2018 10:46 am

Re: Der Stadtschreier - Neues aus Mortheim

Beitrag von Sir Mauriac » Mo Okt 19, 2020 9:22 pm

Schlimme Dinge geschehen in den Ruinen
Wilde Gerüchte gehen durch die Tavernen. Geschichten von garstigen Bäumen und riesigen Spinnen. Manches Favon mag nur wirres Gewäsch von Säufern sein, doch reagieren die lokalen Elfen komischerweise sehr unwirsch, wenn man sie darauf anspricht. Zur gleichen Zeit haben einige der bekannten religiösen Eiferer aus unerklärlichen Gründen das zeitliche gesegnet oder sind spurlos in den Ruinen verschwunden. Wir leben wahrlich in üblen Zeiten.


Kleinanzeigen

Suchen Wundarzt für überdimensionierten Patienten. Hatte nen Unfall mit Bleischrot. Sucht das Lager der Bonecrushers oder folgt der Spur der blauen Augen.

Antworten